< Ölwechsel // Oliver Kiene - KFZ-Meisterwerkstatt Bemerode

Warum Ölwechsel?

Öl verschleißt über die Zeit bzw. verbraucht sich. Der durch Abrieb entstehende Metallstaub gelangt ins Öl, ab einer gewissen Menge schmiert das Öl dann nicht mehr sondern schleift. Auch bei den dichtesten Motoren kann Öl in den Verbrennungsraum gelangen und dort verbrannt werden (je nach Hersteller sind 0,5 bis 1,0L auf 1000km zulässig) Weitere Verunreinigungen können Wasser, Staub, Ruß und Kraftstoff sein.